28275

 

Der Deutsch-Drahthaar Zwinger "vom Kattensohl"  

heißt Sie Herzlich Willkommen

 

 

Der Zwinger "vom Kattensohl" wurde 1961 von meinem Großvater Wilhelm Lange gegründet. "Kattensohl" kommt vom gleichnamigen Feldstück am südlichen Rande der Colbitz-Letzlinger Heide, wo mein Großvater eines seiner ersten Jagderfolge hatte.   

 

 

Mit seiner ersten Deutsch-Drahthaar Hündin "Bessi vom Borntal" zog er seinen ersten Wurf, die Hündin führte er später zu seiner ersten VGP mit 316 Punkten im 1. Preis. Bis heute sind es 29 Hunde die er ins Stammbuch gebracht hat und viele davon im ersten Preis.

 

Opa war sehr aktiv in der Drahthaarzucht und so wurde er 1980 Zuchtwart unserer Gruppe. Wenn ihn jemand um Rat fragte, war er stets zur Stelle er wusste die Ahnen vieler Hunde aus verschiedenen Zwingern auswendig. Auch als Prüfungsleiter war er sehr engagiert, so liefen zu DDR Zeiten zwei Zuchtrüdenprüfungen und drei Siegerprüfungen unter seiner Leitung. Auch zur Hegewaldzuchtprüfung 1993 in Magdeburg fungierte er als Stellvertretender Prüfungsleiter. Auch die VGP'n in Haldensleben standen größenteils immer unter Opas Leitung.

 

Ich habe mal den Spruch gehört "Hinter jedem erfolgreichen Mann, steht eine starke Frau" und so ist es auch bei meinen Großeltern. Meine Oma soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, auch wenn sie aktiv nichts mit der Jagd und den Prüfungen zutun hat. So stärkt sie doch immer Großvater auch wenn sie dabei gern im Hintergrund bleibt. Ob es bei der Welpenaufzucht, Versorgung der Hunde oder einfach nur die Verpflegung der Leute, Oma ist immer zur Stelle.

 

Nach 50 Jahren DD-Zwinger "vom Kattensohl" und daraus entstanden 75. Würfen überschrieb mein Großvater mir den Zwinger im Jahr 2011. Natürlich unterstützen mich meine Großeltern immer noch dabei, worüber ich sehr dankbar bin. 

 

Ich selbst bin mit dem Deutsch-Drahthaar und der Jagd aufgewachsen und mein Opa hat mich in der Beziehung sehr gefördert. Auch meine Eltern, beides Jäger, nahmen mich schon im Kindesalter immer mit auf Jagd. Meine Schulferien verbrachte ich überwiegend bei meinen Großeltern um bei der Hundeausbildung zuhelfen. Im Alter von 13 Jahren bekam ich die Gelegenheit meine erste Hündin selbst auszubilden und zuführen. So erreichte ich 1998 mit "Dunja vom Kattensohl" auf der VJP 73 Punkte und auf der HZP 177 Punkte. Zwei Jahre später führte ich meine erste VGP mit "Freya vom Kattensohl" und wir erhielten den I.Preis mit 328P. (Tagfährte und Bringselverweisen)

 

Bis zum heutigen Tag habe ich erfolgreich geführt auf

 - 3 Verbands-Jugend-Prüfungen

 - 8 Verbands-Herbstzucht-Prüfungen

 - 5 Verbands-Gebrauchsprüfungen

 - 2 Verbands-Schweißprüfungen 

 

Der Zwinger "vom Kattensohl" beinhaltet noch eine weitere wichtige Person, nämlich meine Mutter. Ines Heutger ist ebenso mit den Hunden aufgewachsen wie ich und konnte von Ihrem Vater dementsprechend viel lernen. Nachdem Opa sein Amt als Zuchtwart in unserer Gruppe abgelegt hat, hat Mutti diese Rolle übernommen. Sie hat vor einigen Jahren selbst den Zwinger "vom Bornkroog" gegründet, welcher immer aus Kattensohl-Hunden hervorging. Jedoch ist sie züchterisch, mit dem Zwinger, in den letzten Jahren wenig aktiv gewesen, da sie Opa und mich viel mit unterstützt hat. Wir treffen viele Entscheidungen bezüglich unserer Hunde und der Zucht zusammen. Dafür bin ich meiner Mutter sehr dankbar!

 

2009 bekam ich die Gelegenheit bei der VDD Gruppe Canada als Richteranwärter an einer VJP und einer HZP teilzunehmen. Aus dieser Zeit nehme ich sehr viele schöne und erkenntnisreiche Erinnerungen mit, zumal wunderbare Freundschaften daraus entstanden sind.  

Seit 2012 bin ich nun auch als Verbandsrichter tätig. 

 

Zudem stellte ich 2012 einen Antrag auf Eintragung der Mutterlinie, mit dem Hintergrund um meinen Großvater Wilhelm Lange, zu zeigen was er in den 50. Jahren geschaffen hat und um ihn dafür zudanken. Es ist nämlich sein Verdienst, dass die nächsten Nachkommen jetzt folgende Mutterlinie haben:

 

                       Kattensohl - Diamantene Aue - Löwenberg - Auenheim - PP 

 

Weidmannsheil,

Andrea Ulrich geb.Heutger

              "The more I know people, the more I like my dogs"[Mark Twain]

 

 

 

 

 

 

Xandra mit Welpen
Yuri